Hallo liebe Sorento-Freunde in Österreich und auf der ganzen Welt!

Selten hat ein neues Automodell so eingeschlagen in der Gunst der Käufer wie der Kia-Sorento. Nicht einmal 7-9 Monate Wartezeit schreckten ab, machten aber nicht gerade glücklich.

Interessanterweise haben sich Wartende und Besitzer gleichermassen in Web-Foren zusammengetan und bewiesen, daß sie sich als eine Gemeinschaft fühlen.

In Deutschland gibt es schon einen Sorento-Club, ein Sorento-Forum (mit dem wir eine Partnerschaft eingegangen sind) sowie einen Kia-Club mit einigen Sorento-Besitzern darunter.

Auch in Österreich hat sich gezeigt, daß viele Schon- oder Bald-Besitzer an einem Kontakt untereinander und miteinander interessiert sind.

Da ich selbst begeisterter "Soriote", "Sorentoaner" oder "Sorentiner" bin und mit der Organisation von Vereinigungen Erfahrung habe sowie Frühjahr 2004 in Pension gehe, startete ich die Gründung einer österreichischen Sorento-Gemeinschaft.

Für das Sponsoring unserer Jahrestreffen in Verbindung mit Offroad-Training und -Fahrten konnte ich Kia-Motors-Austria am 7.11. überreden. Sonst bleiben Club und Kia streng getrennt, in einigen Teilbereichen (Aufkleber, Modelle etc.) gibt es eine Kooperation.

Internet, Clubtreffen, lokale Treffs sowie Ausflüge können wir ja auch alleine organisieren, eine große Veranstaltung, ev. Rallye, geht allerdings kaum ohne Sponsoren, sonst wären die Teilnahmegebühren zu hoch.

Wer Interesse hat an Sorento-Fans.at kann sich mittels Anmeldeformular registrieren lassen, bekommt seine Aufkleber und ist auf Lebenszeit seines Sorento/Sportage Teil der Fan-Gemeinschaft.

Herzlichst Euer

Alfred Vejchar


Geboren wurde ich am 3.1.1945 mittags in Wien während einem Bombenhagel. Dennoch 190 gross geworden und etwas übergewichtig;-) Lebe in Hennersdorf bei Wien, wo ich u.a. ehrenamtlich die erfolgreiche Webseite des Ortes betreue sowie als Vizeobmann des Kulturvereins verschiedenes organisiere; hier war ich auch einige Jahre unabhängiger Gemeinderat. Noch arbeite ich als Controller im ORF Funkhaus Wien, gehe aber Frühjahr 2004 in Pension. Weiters betreue ich seit einem Vierteljahrhundert die Wiener Science-Fiction-Gruppe und habe kürzlich eine Apple-User-Gruppe ins Leben gerufen. Fallweise Computer-Journalist. Leider seit zweieinhalb Jahren Witwer, der Sohn lebt und arbeitet in der Schweiz.

Mein im März bestellter grüner Sorento mit Automatik und Schiebedach wurde am 13.11. mein ..... ;-)
Übergabefoto
1 und 2

GEPLANTE CLUBLEISTUNGEN:

1. Unabhängige österreichische Sorento-Club-Webseite

2. Mindestens einmal jährlich ein österreichweites Treffen in Verbindung mit einer Rallye

3. Gründung lokaler Sorento-Gruppen zum persönlichen Erfahrungsaustausch und ev. gemeinsamen Reisen und Ausflügen

4. Jede lokale Sorento-Club-Gruppe kann hier kostenlos eine eigene unabhängige Webseite starten (mit eigenem FTP-Zugriff), die aber allgemein zugänglich ist

5. Cooperation mit sorento-forum.de zum Erfahrungsaustausch untereinander über http://forum.sorento-club.at

6. Es wird versucht, den Clubmitgliedern bei relevanten Firmen besondere Konditionen zu organisieren

7. Laufende Information über aktuelle Sorento-Themen, auch technische Fragen

8. Preisgünstige Sorento-Fanartikel wie Kappen, Jacken und Auto-Zubehör

Der CLUB wurde Januar 2007 bei der Vereinspolizei abgemeldet, der administrative Aufwand war bereits zu hoch. Unsere Ziele haben wir grossteils erreicht, jetzt bleiben wir eine Freundes-Runde, Freunde untereinander und Freunde des Sorento und Sportage! Der rundum erschienene Text stammt aus dem Jahre 2003.


Eine Mitgliedsgebühr wird -wie bei anderen Offroad-und Auto-Clubs üblich- eingehoben, die Jahresgebühr wird noch ausgerechnet.

Mitglied können nur Besitzer und Besteller eines Sorento werden, ihre Angehörigen aber gemeinsam mit ihnen an den Aktivitäten des Clubs teilhaben.

8. Preisgünstige Sorento-Fanartikel wie Kappen, Jacken und Auto-Zubehör




wir@sorento-fans.at

Zurück zur Startseite
Weitere Seiten in Ausarbeitung! Clubstart war 3.11.2003