Josef333 Burgstaller rief zum Ösie-Wessie-Treff nach Graz und viele kamen. Aus dem Nordwesten Österreichs Josef mit Gattin Karin,
ich mit Monika, Leo "padschi" Thaller mit Gattin Eva; erstmals in unserer Runde; "wossa" Griesser aus Velden
und "paracelsus" Obendrauf aus Graz.
Grund des Treffs war es, die aus dem Urlaub zurückkehrenden Forums-Moderatoren "karlipe" und "frank1965" mit Familie einmal persönlich
kennenzulernen, schön, dass wir auch mal ein Kärntner und Grazer Mitglied dazu kennenlernen konnten und diese uns.

Josef333 mit seiner Karin, Monika und Eva Thaller, in angeregtem Gespräch


"Super, dass ich Euch mal kennenlernen kann!" Gert "paracelsus" Obendrauf aus Graz vor dem Treff-Signal Kia-Flagge im "Racetorant"

Der rührige Unternehmer und (Ski)Sportklubleter Helmuth "wossa" Griesser konnte zwar 1 Monat lang den Sorento probefahren, entschied sich dann aber für den Sportage, da sich dort -zu Transportzwecken- die Rücksitze blitzschnell und völlig eben umkippen lassen.


Das bunte Innenleben des Sportage wurde uns grauen Sorento-Mausen nicht zu unrecht stolz vorgeführt. Die Innenausstattung ist qualitativ dem Sorento überlegen.


Wegen Stau an der Grenze erst um 16h statt um 13.30h eingetroffen: Die lang erwarteten Forumstars mit ihren Gattinnen, Kindern und sonstigem Anhang. Rechts im Bild Frank "frank1965" Masjan ( Gruss aus dem tiefsten Westen, nur Ferry ist westlicher... Frank)


Leo Thaller und Karl "karlipe" Peters, mit 4.500 Beiträgen zudem einer der Schreib-Riesen im Sorento-Forum (Frank liegt knappe 1.500 zurück).


Der als Gepäckträger umfunktionierte Radaufsatz behindert nicht die Sicht nach hinten und braucht auch keine Extra-Bremsen. "Zudem käme ich auf einen Dachträger nur schlecht hinauf" meinte karlipe humorig.


Das Fahrzeug des betrunkenen Kroaten raste mit 120 km/h nachts in Franks Sorento und schleuderte ihn auf ein davor stehendes Fahrzeug - beide Totalschaden, nur der Sorento konnte sogar mit Erlaubnis des technischen Dienstes der Polizei die 1.500 km Heimreise antreten.


Keine Chance auf einen Umstieg vom Sori zum Ferrari - da komme ich zwar hinein, aber nie mehr hinaus - webmaster Alfredo.