DER NEUE SORENTO

VORGEFÜHRT BEIM JULI-CLUBTREFF

Die neuen Scheinwerfer - links am schwarzen Sori, ganz rechts am Silbernen. In der Mitte die alten Scheinwerfer


Das Leder innen gibt es ganz in schwarz oder in einem gemischten beige-grau wie am Bild oben, rechts die neue Mittelkonsole mit dem 2 DIN-Einbauschacht und GETRENNT einstellbarer Klima-Anlage vorne

Auch im Motorraum gibt es links einige Neuerunegen, oben das Heck

Gut erkennbare Heckleuchten und ein neuer Tachometer runden die optischen Neuerungen ab

Die neuen KIA-Sorento-Felgen

Die neuen Modelle verfügen bereits über einen 170 PS-Motor (alle Angaben hier gelten natürlich für den österreichischen Markt, es wird aber nicht allzu viele Abweichungen geben).
Bis Ende 2006 wird es auch noch Modelle mit 140 PS geben, ab 2007 nurmehr die stärkeren Ausführungen.
Verändert auch die Feineinstellung der Federung, Einzelfederung hinten ist ein Märchen.
Der Motor läuft für Aussenstehende jetzt wesentlich ruhiger und runder schon beim Starten, das Dieselknattern hat sich - für uns alle hörbar zu bemerken - verbessert und ist einem satten Schnurren des Motors gewichen, das m.E. dem edlen Aussehen auch mehr gerecht wird.
Die Modellangebote in Österreich umfassen den "Bodyguard Adventure", den "Motion Adventure", den "Active Adventure" (alle 140 PS) und das hier auf den Fotos gezeigte 170 PS-ModellE "Aktive Black & Active Brown".
Einige weitere Extras des Spitzenmodells: ABS, ESP Stabilitätsprogramm (abschaltbar, vor allem im Gelände), EBO Bremskraftverteilung und ein erweiteretes ISP (Insassen-Sicherheits-Paket).
5-Gang Automatik mit Tiptronic, Aussenspiegel elektrisch einklappbar, abgedunkelte hintere 3 Scheiben, Alueinstiegsleisten, 17"-Räder 245/65 mit 3fach beschichteten Leichtmetallfelgen, Stossfänger in Wagenfarbe (bei den anderen Modellen bleibt teilweise die Zweifarbigkeit).
Automatik 40.390,- , sonst 37.990,- (zum Vergleich: Der Bodyguard 29.990,-)

Alle Fotos: Alfred Vejchar 26.7.06
Bilder von der Vorführung
hier

Zurück zur Startseite