Herzlich Willkommen auf der Homepage der Wiener Gruppe

Wenn am Riesenrad anstelle der alten Waggons die ersten Sorentos ihre Kreise ziehen, dann ist Wien fest in Sorento-Hand..

Bisher sind wir (noch) die größte und aktivste Gruppe und haben natürlich neben dem Vorteil der Großstadt Wien auch das sorentoreiche niederösterreichische Umfeld.

Hier eine kleine Chronik unserer Treffen:

SEITE 2 von 4 Seiten



Und wieder schmeckte es allen gut beim


Bild: Dessert "2 geeiste Yoghurtknödel mit selbstgemachter Schokolade und Johannisbeermokkatasse" (nur 4 Euro!)


"Knips und doch nicht immer beim Essen!" Noefear Peter und Padschi Leo

"Dann nennen wir uns eben Sorento-Gourmet-Club!" Obmann Alfi neben Padschi's Eva

Trixi im Plaudern, dahinter und daneben Ehepaar Riesenhuber

Josef strahlt: So einen langen Teller mit Rindstücken haben Doris und er nicht erwartet

Martin Kluger, Thomas Bartl, Robert und Marianne Kugler und "unser Neuer" Karl Fischer

"onu" Alex hab ich vergessen aufzunehmen, daher ein älteres Foto vom Dezember 2004, daneben Herbert "Zwickerl" in nostalgischen Erinnerungen

Heute nacht hat auch mein Wohnzimmer gebrannt, ich bin aber dennoch gekommen
denn Trixi hat mir SEHR beim Aufäumen geholfen

Lauter strahlende Gesichter beim ersten Clubtreff im "Bedernik"

Obwohl nur aus "Ausweichlokal" wegen Urlaubssperre des Inselgrill geplant, war auch diesmal
die Begeisterung über die Qualität der Speisen bei niedrigen Preisen enorm, wie man an den
durchwegs zufrieden strahlenden Gesichtern sieht.
Wir haben uns daher entschlossen, hier zu "überwintern" und ev. im Sommer in den Inselgrill zu
wechseln, obwohl es auch hier einen Garten gibt.


Familie KUGLER

Leo und Eva THALLER

Herbert ZWIAUER, Erika und Martin KLUGER

Ehepaar RIESENHUBER und Obmann VEJCHAR

Die spitz aufgestellten Knödel zum Schwammerlrostbraten wiesen
optisch auf die lukullischen Genüsse hin - Doris ZWIAUER war
jedenfalls hochzufrieden.
Die SORIs am Wirtshausparkplatz waren in den drei Stunden schon
wieder ganz schön eingeschneit.



28.6. "Innen"-treff Tonis Inselgrill

Obwohl gerade noch warm trafen wir uns diesmal lieber im "bedienten" Inneren bei einem freundlichen Kellner und einer sehr nervenden Kellnerin

Frisch beigetreten und schon am Clubabend: Die "Schirmis" , Helmut Schirmböck und Gattin, die gleich ein weiteres SPORTAGE-Ehepaar (Bild unten) mitbrachten, das sie einige Wochen zuvor in Tibet (!) kennengelernt hatten.

Josef Riesenhuber liess es sich nicht nehmen, diesmal aus Wieselburg anreisend und wieder dorthin zurückkehrend seine Gattin mitzunehmen, welche sich in unserer Runde merklich wohl fühlte

"Bei einem Jeepausflug in Tibet sagten wir, wir hätten auch einen Allrad, darauf meinte das Ehepaar Schirmböck, wir auch, und dann merkten wir, dass wir beide mit Kia-Sportage unterwegs waren und dass es einen Club gibt. Nichts wie hin!"
Herzlich Willkommen, zwei Sportages in unserer bisher reinen Sori-Runde!


Aussertourlicher SCHNITZELTREFF Sonntag 18.9.
in Hennersdorf b. Wien im Heurigen
Schrank



Leo & Eva Thaller stechen ihre Schnitzerln an(li), bei Fam. Kugler startet der Papa (re)

Erstmals in unserer Runde: Ehepaar Moser (li), Martina & Alfred essen Schnitzerl mit Eierschwammerlfülle (re)


AUGUST-Treff 31.8.2005

Wortführer Leo Thaller mit seiner Eva ......

....und die drei Lauscher Gerhard Stuhr, Josef Riesenhuber und Thomas Bartl

Ehepaar Kluger

Halbes Ehepaar Josef Burgstaller ohne Karin, mit Würstl

Die Zwiauer-Zwickerl in angeregtem Gespräch mit Peter Nofear Maurer und mir

Fotos: A. Vejchar, letztes Bild: Martin Kluger


JULI-TREFF 27.7.2005

Leo & Eva THALLER, Frau KUGLER mit Kugler-Junior

Braungebrannt aus dem Urlaub Ehepaar KLUGER

Zwickerl ZWIAUER, Peter BARTL und furchtloser "nofear" MAURER

Breite Masse Obmann VEJCHAR und ein schlanker "onu" WACEK

Meister RIESENHUBER hatte wieder die weiteste Anreise,
Martina HIESS kam wieder mit dem 65-Kilo-Hund "Nemo"

Und hier der BIA-Sorento, BMW-Gesicht und KIA-Body
Interessenten für den nächsten Treff wenden sich bitte an

wir@sorento-fans.at

Hier geht es weiter zu ÄLTEREN CLUBTREFFS auf Seite 3 und Seite 4


Zurück zur Startseite