Seite 3

 

Hier eine kleine Chronik unserer Treffen:


MAI-TREFF 25.5.2005

Zwei Josef's: Burgstaller und Riesenhuber; natürlich geht es beim Plaudern um eine bestimmte Automarke

Thomas Bartl, Leo und Evi Thaller während bzw. kurz nach dem köstlichen Essen

Alfred Vejchar und Martina Hiess (noch mit Mitsubishi Pajero auf fast allen Offroad-Treffen unterwegs, aber SEHR Sorento-interessiert)

Martin und Doris Kluger, diesmal ohne Wohnwagen hinter dem Sori , und Gerhard Stuhr, diesmal mit Motorrad, denn anschliessend ging's in den Moto-Guzzi-Club

Vom 65-Kilo-"Bärenkind Nemo" wieder gut bewacht, er ist schon fast sowas wie unser Maskottchen, allerdings fährt er alle Trials im Kofferraum eines - Pajero - mit und soll sich bald auf einen Sorento umstellen

Abschied im Lokal heißt nicht immer wirklich Abschied, meist wird dann noch vor der märchenhaften Kulisse des Heeresgeschichtlichen Museums rund um die parkenden Sorentos weiter gefachsimpelt

 


APRIL-TREFF 27.4.2005

BILD OBEN:

Wir gratulieren dem Sieger von Kollnbrunn, Leo Thaller, zu seinem 50er

links: Josef Burgstaller, Martin Kluger, Herbert Zwiauer, Leo Thaller und Eva

ab hinten rechts: Josef Riesenhuber m. Gattin, Martina Hiess, Alfred Vejchar, Monika Mayrhofer, Doris Zwiauer

 

BILD LINKS:

Schon fast unser Maskottchen: Martinas "Nemo", mit 65 Kilo schon mehr ein "Bärli" als ein Hund, aber lieb und verschmust


14. Treffen, das erste im Neuen Jahr und mit KIA-Austria

Peter Maurer, meine Monika, ich selbst (Vejchar), Josef Bergstaller und Johannes Riethus aus Wieselburg

Mag. Gilbert Haake von KIA-Austria kam mit Familie und fühlte sich bei uns ebenso wohl wie wir mit ihnen

Ehepaare Kugler und Kluger (!) eng beeinander

Leo und Eva Thaller, Lambert und Gilbert Haake


13. Treffen zum Jahresende und meinem auslaufenden 50er

19 Besucher zählte der letzte Clubabend im heurigen Jahr, gleichzeitig Einladung zum Anstossen auf meinen in Kürze stattfindenden 60. Geburtstag.

Wäre Peter Maurer, der sonst immer kommt, nicht mit Sohnemann in Ägypten, hätten wir auch die 20er Marke erreicht und ausgerechnet zwischen den Feiertagen einen Besucherrekord erzielt.

Josef "Sepp" Riesenhuber (links) kam gar von Wieselburg nac h Wien. Dahinter Eva und Leo Thaller, Josef "Joe" Burgstaller und die beiden Zwickerls (Zwiauers).

Alex ONU machte mir ein Geburtstagsgeschenk indem er 2005 endlich beitreten möchte ;-), daneben Gerhard Stuhr, Herr Maslenke, ein Vertreter des Autohauses Benda und Frau Kluger.

Herr Kluger lacht mit seiner Frau, Bildmitte unser Verbindungsmann zum Autohaus Benda, Peter Starry und ein sichtbar animierter Sepp

ganz links Josef und Madame Zwickerl neben Maria und Robert Kugler, meine Partnerin Monika und ein Auge von ONU

Auch der Seniorchef und Besitzer des Autohauses Benda liess es sich nicht nehmen, dem Club und dem Geburtstagskind zu gratulieren

Bild rechts "Nemo", der 65-Kilo-"Bären"-Hund von Martina Hiess (vom Allrad-Club Wien), die vom Pajero auf Sorento umsteigen will.

Zählen wir Nemo mit, dann waren wir ja doch 20 ....



SONDERTREFF mit "Bountyhunter" aus Bayreuth (Gruppe "Frankentreff")
Sonntag 5.12.2005 mittags

Ein überraschender Kurzbesuch zum Wiener Advent und rasch wurden einige Sorentiner zum Treffen mit "Bountyhunter" und
seiner Frau zusammengetrommelt, natürlich in unseren Arsenal-Stuben.


Teilnehmer Peter Maurer (NoFear) mit Sohnemann Max, Leo und Eva Thaller (Padschi)
Alfredo Vejchar, Josef333 Burgstaller, Silke und Thomas Weber (Bountyhunter)
Sori-Fahrer seit Frühjahr 2003, eigene
Webseite


Interessenten für den nächsten Treff wenden sich bitte an

wiener@sorento-club.at

Hier geht es weiter zu ÄLTEREN CLUBTREFFS auf der Seite 4


Zurück zur Startseite